mysphere@audiovista.de

Heute kommt für euch die nächste Vorstellung in unserer langen Reihe der Vorstellungen zur AUDIOVISTA: Heinz Renner wird seine spannende Neuentwicklung in einem ganz besonderen, ruhigen Setting präsentieren: Das Mysphere 3.x „hover-ear“ Konzept. Ein völlig offener Kopfhörer, der an den legendären AKG K 1000 erinnert. Und das ist kein Zufall …

2016 begannen Heinz Renner und Helmut Ryback, sich um einen Nachfolger des AKG K1000 zu kümmern. Ziel war, das geniale Konzept des K1000 auf das zu übertragen, was heutige Technologie kann. 

LB-acoustics ist eine zugleich alte wie auch neue Firma in Wien und gehört zu LB-Systems. Vermarktet werden seit über 20 Jahren höchstwertige akustische und schwingungstechnische Messgeräte in Österreich und den östlichen Nachbarländern. Mit dem Markennamen Mysphere und den ersten Modellen 3.1 bzw. 3.2 beginnt gerade eben die Markteinführung der neuen Kopfhörer.

Gezeigt werden Mysphere 3.1 und die höherohmige Variante Mysphere 3.2, dies sind im Konzept eigentlich sehr eigenständige, völlig offene Hörer. Sie sind ohraufliegend, aber dies ohne jegliche Anpresskraft. Heinz und Helmut nennen das Konzept „hover-ear“. Der Mysphere benutzt nicht nur die Eigenschaften eines offenen Hörers, wie dies einst Jecklin mit dem Float machte, aber auch AKG mit dem K1000, sondern er benutzt auch den akustischen Naheffekt um den vollen Basspegel darstellen zu können. Gleichzeitig arbeitet er mit den geringst möglichen gesamt schwingenden Massen, was sich wiederum positiv in der Impulskraft zeigt.

In Bezug auf technische Qualität stellt er zudem eine Messlatte dar, da sämtliche Metallteile aus dem „vollen“ gefräst sind und auch sonst alles „Made in Europa“ ist.

Gezeigt wird der Mysphere 3.1 und der Mysphere 3.2 an Lake People und Woo Audio Kopfhörerverstärkern. Natürlich kann jeder Interessent auch seine eigenen Quellen anschließen.

Heinz hat uns um einen ruhigen Bereich gebeten, um den Mysphere in ungestörtem Hörgenuss präsentieren zu können. Daher findet ihr den Mysphere auf der AUDIOVISTA etwas abseits vom Event … nicht im Erdgeschoss, sondern im ersten Obergeschoss im Raum J103. Im Foyer vor dem Raum wird auf einer Sitzgruppe eine ruhige und intensive Diskussionsmöglichkeit mit dem Hersteller gegeben sein.

Weitere Informationen um Mysphere findet man hier im aktuellen Newsletter. Im Open End Forum wird intensiv in einem Thread von Otwin Maas (Lotusblüte) zum Mysphere diskutiert. Otwin sagte mir gestern noch persönlich zum Mysphere (Zitat): 

Der Mysphere 3.x ist der offenste und wahrscheinlich auch impulsschnellste Kopfhörer am Markt. Der, den es als Interessent dorthin zieht, wird klanglich authentisch bestens bedient. Das könnte die Suche nach dem idealen Kopfhörer beenden. Meine Suche endete mit einem K1000 vor ein paar Jahrzehnten, weil ich durch diesen Hörer meinen Hafen fand. Ein Mysphere bestätigt dieses Ende einer Suche in nochmals gefestigter Form. Ich kann nur jedem empfehlen, sich dieses Produkt anzuhören. Vielleicht ergeht es dem ein oder anderen genau so wie mir und die Suche findet ihr Ende.

 

Sämtliche Beiträge/Teilnehmer der AUDIOVISTA 2018 auf einen Blick:

KLICK HIER

PS: Keine Ankündigung verpassen?
Über die Seitenleiste (am PC/Tablet) oder unten (am Handy) kann man sich für den Newsletter eintragen. Man kann sich da auch jederzeit wieder abmelden. Die Daten werden nicht weitergegeben. 

 

Hans

Hans

CEO und Erfinder bei OMGSound
Teamcaptain Professor X
Berater, Blogger, Forenbetreiber
Hans

Letzte Artikel von Hans (Alle anzeigen)